Der US-Dollar-Index verliert den Halt und nähert sich 93,00

Der US-Dollar-Index verliert den Halt und nähert sich 93,00

Der US-Dollar-Index befand sich in den letzten Tagen im freien Fall und verlor den Überblick über seinen Spitzenwert. In diesem Artikel wird erläutert, was mit der amerikanischen Währung geschieht und wie sich dies auf Sie auswirken kann, wenn Sie investieren und handeln.

Für diejenigen unter Ihnen, die nicht aufgepasst haben, war der US-Dollar-Index ein sehr verlässlicher Indikator für die Wirtschaftstätigkeit in den Vereinigten Staaten. Einer der Hauptgründe, warum dieser Index seit Jahren so effektiv ist, ist, dass er die Werte der wichtigsten Weltwährungen abbildet. Der US-Dollar war die weltweit dominierende Währung für fast alle Transaktionen. Wenn der US-Dollar gegenüber anderen Währungen fällt, betrifft dies jedes Land gleichermaßen. Dies nennen wir ein globales Phänomen.

Schauen wir uns nun an, was gerade mit dem US-Dollar-Index passiert. Da sich der Markt wieder erholen will, werden einige Dinge mit dem Markt passieren, wenn sich der Staub in der Ferienzeit absetzt. Das erste ist, dass der japanische Yen, der südkoreanische Won und der Euro an Wert verlieren werden.

Tatsächlich war der Devisenmarkt in den letzten zwei Tagen sehr stark rückläufig. Zwar gibt es in den kommenden Tagen einen leichten Aufschwung, aber in Wahrheit wird es langsam und stetig sein und nicht so dramatisch wie der Rückgang, den wir vor zwei Wochen gesehen haben. Die Tatsache, dass dies der Fall ist, bedeutet jedoch, dass hinsichtlich des Forex-Marktes immer noch eine gewisse Volatilität besteht. Denken Sie daran, dass die Stärke des US-Dollars normalerweise auch zu einer stärkeren Währung führt. Dies wird also definitiv helfen.

Das andere, was in Bezug auf den US-Dollar-Index wahrscheinlich passieren wird, ist, dass der Euro an Wert gewinnen wird. Die Europäische Union, die aus vielen der führenden europäischen Länder besteht, ist eine sehr mächtige Einheit und hat viel wirtschaftliche Macht. Die Währung der Europäischen Union notiert häufig auf dem gleichen Niveau wie der US-Dollar.

Dies bedeutet also, dass Sie in den kommenden Tagen mit einer Erholung des Forex-Marktes rechnen können, da die Europäische Union in der Lage sein wird, ein starkes Unterstützungssystem für den US-Dollar bereitzustellen. Es ist gut zu sehen, denn wenn der US-Dollar zu schwach wird, könnte dies zu wirtschaftlichen Problemen in den Vereinigten Staaten führen. Denken Sie also daran, wenn Sie mit der Marktaktivität investieren und handeln, die in den kommenden Tagen erwartet wird. Dies wird dazu beitragen, die Dinge in diesen volatilen Zeiten stabil und konsistent zu halten.